Norbert Kron

Norbert Kron, geboren 1965 in München, lebt seit 1992 in Berlin als Schriftsteller, ARD-Journalist und Kulturmacher. Er studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Literaturkritik an der Ludwig-Maximilian-Universität und setzt sich in Büchern, Fernsehbeiträgen, Artikeln und Kulturprojekten mit der heutigen Gesellschaft, der deutschen Geschichte und den Beziehungsverhältnissen zwischen Mann und Frau auseinander. Ein weiteres besonderes Interesse gilt der Annäherung von Deutschland und Israel.

Er interviewt regelmäßig Persönlichkeiten aus Kulturleben und Zeitgeschichte, u.a. Angelina Jolie, Helmut Schmidt, Marcel Reich-Ranicki, Martin Scorsese, Günter Grass oder Leonardo di Caprio, und arbeitet überwiegend für die ARD-Anstalten (u.a. "titel thesen temperamente"). Neben zahlreichen journalistischen Beiträgen veröffentlichte er die Romane "Autopilot" (2002 Hanser Verlag) sowie "Der Begleiter" (2008 dtv) und gab mehrere Anthologien heraus. Im März 2015 erschien der deutsch-israelische Erzählungsband "Wir vergessen nicht, wir gehen tanzen" (hrsg. mit Amichai Shalev), der vom Auswärtigen Amt unterstützt wurde, gleichzeitig in einer hebräischen und einer deutschen Ausgabe (S. Fischer Verlag, Afik Books Tel Aviv).

In unmittelbarer Nachfolge zu seinem Projekt "Don't forget, dance", das den Bogen vom Verhältnis junger Israelis und Deutscher bis zur christlich-jüdisch-muslimischen Verständigung spannt, steht das Buch "Ein Zuhause in der Fremde - Was wir von der besten Schule für Einwanderer lernen können", das die herausragende Integrationsarbeit der Bialik-Rogozin-Schule Tel Aviv portraitiert. Aus den bewegenden Geschichten der Schüler mit Flucht- und Migrationshintergrund sind dort zwölf Thesen abgeleitet, die sich direkt in die deutsche Integrationsdebatte einbringen und in einem Blog auf der Website "www.ein-zuhause-in-der-fremde.de" diskutiert werden können.

Norbert Kron gründete das Kunstprojekt "Art Escort", eine Agentur für Begegnungen mit Künstlern in Berlin, und ist Mitglied der deutschen Fußballnationalmannschaft der Autoren "Autonama", mit der 2010 die Europameisterschaft der Schriftsteller gewann.

Stipendien (Auswahl)

Stipendium des Deutschen Literaturfonds 2012

Villa Serpentara, Olevano Romano 2010

Villa Aurora, Los Angeles 2004

Kontakt

Graf & Graf Literatur- und Medienagentur

oder E-Mail an: norbertkron [at] berlin.de